Moin!

 xx 100

Herzlich willkommen beim Turn- und Sportverein Finkenwerder.

Wir sind ein traditionsreicher Sportverein – Gründungsjahr 1893 – in Hamburg Finkenwerder mit 17 Abteilungen und 2500 Mitgliedern. Als Breitensportverein bieten wir Sport für möglichst viele Menschen in jedem Alter an. Auch dem Leistungssport verschließen wir uns nicht und können mit zahlreichen Meistertiteln, gewonnenen Norddeutschen- und Europameisterschaften und sogar Weltmeisterschafts-Titeln glänzen.
Unsere zertifizierten Gesundheitskurse sind mit dem „Pluspunkt Gesundheit“ und mit dem Qualitätssiegel „SPORT PRO GESUNDHEIT“ ausgezeichnet. Sie werden von den Krankenkassen empfohlen und unterstützt.
Weitere Informationen über Trainingszeiten, Trainer, Veranstaltungsorte und aktuelle Berichte über Siege und Niederlagen findest Du auf dieser Vereinshomepage.
Wer sich lieber persönlich informieren möchte, kann gerne unsere Geschäftsstelle besuchen.

 

Sportsuche

Du suchst eine bestimmte Sportart zu einem bestimmten Termin? Verschaffe Dir einen Überblick. Hier geht es zu den Sportarten und Abteilungen:

Portfolio Link Button

Norddeutsche Meisterschaft 2019

Norddeutsche Meisterschaft am 27.04.2019 in Finkenwerder

Unsere 8 TuS-Athleten erreichten alle einen Medaillenplatz und sind somit auch ALLE für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert.
Das sind: Amelie Staack, Eduard Heinz, Antonia Vellguth, Cosima Siemund, Sophie Janson, Marc Behm, Jonas Hillig, Sergej Balbuzki Norddeutsche Meister: Sergej (2 x), Jonas, Antonia
Der schönste Kampf des Tages war für mich der Kampf zwischen Jonas (TuS-Fkw) und Ashot (Kodokan). Beides hervorragende und faire Kämpfer. Das höchste Niveau im Ju-Jutsu Fighting. Diesmal konnte Jonas den Kampf für sich entscheiden! Sergej wurde gleich 2 x Norddeutscher Meister (1 x im Fighting und 1 x im Ne Waza). Seine Gegner hatten diesmal keine Chance. Außerdem bekam er noch einen Pokal für den schnellsten Kampf des Turniers. Auch Antonia konnte sich ohne Schwierigkeiten den Titel sichern. Schade für Eduard, dass er aufgrund von Gewichtsproblemen eine Klasse höher kämpfen musste. Trotzdem erkämpfte er sich den 3. Platz. Für Amelie und Cosima reichte es diesmal für einen guten 2. Platz.
Super Ergebnis. Ihr habt alle Euer Ziel erreicht. Nun fahren wir im Mai und im Juni zur Deutschen Meisterschaft!


Vielen Dank an: Fernseh-Scheffler Finkenwerder Fleisch- und Wurstwaren REWE und natürlich an das Cafeteria-Orga-Team und die vielen fleißigen Helfer!!! Danke Jana, Christina und alle anderen. Ohne Euch würde eine solche Veranstaltung nicht reibungslos ablaufen!
Wir haben ein dickes Lob für diese Veranstaltung bekommen. Der TuS-Finkenwerder hat sich bestens präsentiert.