Hauptversammlung der Segelabteilung 2020

Einladung zur ordentlichen
Hauptversammlung
der Segelabteilung des TuS-Finkenwerder
am Dienstag, den
25.02.2020 um 19:00 Uhr
im Clubhaus der Segelabteilung

Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und der damit verbundenen Beschlussfähigkeit
  2. Genehmigung des im Rüsch & Ness veröffentlichten Protokolls der HV v. 22.10.2019
  3. Ehrung der verstorbenen Mitglieder
  4. Vorstellung neuer Mitglieder
  5. Berichte der Abteilungsleitung
  6. Bericht der Kassenprüfer
  7. Vorstellung des Haushaltsplanes für 2020
  8. Entlastung
  9. Wahlen:
    a.) stellvertretender Obmann (Vorschlag: Bernd Elmers)
    b.) Schriftwart (Vorschlag: Sven Peters)
    c.) 2ter Kassenwart (Vorschlag: Britta Hofmann)
    d.) Kassenprüfer (Nils Meyer steht nicht mehr zur Wahl, 2 Jahre sind um)
  10. Abstimmung über den Haushaltsplan für 2020
  11. Anträge der Abteilungsleitung an die Versammlung
  12. Anträge der Mitglieder an die Versammlung: (wenn vorliegen)
  13. Verschiedenes

Bitte denkt daran das Anträge 4 Wochen vorher schriftlich mit Begründung beim Obmann vorliegen müssen. Eingegangene Anträge werden nur am “Schwarzen Brett“ im Clubhaus veröffentlicht.
Die Abteilungsleitung bittet um zahlreiche Beteiligung

Holger Tormählen
Obmann

Segeln Termine Festausschuss

Segeln Termine 2020

fiftyfifty – Sommertour 2019

Bagenkop nach Skanör – 120 Seemeilen am Stück!

Unsere Sommertour 2019 startete am 3. August gen Dänemark. Unser Plan war eine Rundtour um die großen dänischen Inseln Fünen und Sealand. Nach der üblichen Überführungstour nach Kiel mit anschließendem Bunkern von Nahrungsmitteln und Getränken starteten wir zu unserer ersten Tour auf der Ostsee nach Schleimünde, einen kleinen Naturhafen an der Mündung der Schlei. Dort angekommen, mussten wir leider feststellen, dass der Hafen bis auf den letzten Platz belegt war, und wichen nach Schleimünde aus. Am nächsten Tag segelten wir bei wenig Wind nach Bagenkop auf Langeland, um uns dort mit Freunden aus unserer Kutterzeit zu treffen, die parallel auch auf Sommertour waren.

In Bagenkop planten wir am nächsten Morgen die weitere Tour. Der Wetterbericht sagte für die gesamte Ostsee drei Tage später Starkwind und Sturm an, sodass wir möglichst viel Strecke zurücklegen wollten, um unser erstes größeres Etappenziel Kopenhagen zu erreichen und den Wind dort abzuwettern. Wir starteten bei südwestlichen Winden um die 2-3 Bft in Richtung Gedser.
Als wir in der Dämmerung kurz vor Gedser waren, entschieden wir, aufgrund der perfekten Windverhältnisse und des geschützten Gewässers östlich von Falster unsere Reise durch die Nacht fortzusetzen. Die Nacht war klar und der Wind konstant, sodass wir den Sonnenaufgang vor Möns Klint genießen konnten und noch weiter bis Skanör segelten. Gegen 12:00 liefen wir nach 22 Stunden mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 5,5 kn in den Hafen ein. Nachdem wir uns etwas ausgeruht und den restlichen Tag in Skanör verbracht hatten, ging es am nächsten Tag weiter nach Kopenhagen.

Standerniederholen und Saisonbericht 2019

Vielen Dank dem GODEN WIND

Bei angenehmen Temperaturen und Sonnenschein wurden viele Schiffe aufgeslippt, es war ordentlich was los im Rüschkanal. Mit den letzten Aufräumarbeiten fing unser Fest schon an.

Unser 2. Vorsitzende Bernd hat Holger gut vertreten und ein paar Worte zur Saison gesagt und besonders den Zusammenhalt des Vereins gelobt. Unseren Vereinsstander haben Steffen und Hanna vom Festausschuss gut niedergeholt.

Der Kutterbrüller der „Alten Kutterjugend“ war wieder sehr beeindruckend! Für die, die es noch nicht kennen: Es gehört zum GUTEN TON, das man nichts verstehen kann.

Als traditionelle Veranstaltung zum Beginn und Ende einer Saison haben wir unser Standerhissen und Standerniederholen. Die feiern wir in unserem großen Vereinshaus am Rüschkanal. Das kühle Bier floss dank unserer neuen Zapfanlage sehr gut und Steffen hatte alles im Griff. Wir haben unser dreierlei Braten-Menü genossen und unser Lichterführung-Dreifarben-Nachtisch hat euch begeistert. Jedenfalls war alles ratzeputz weg.

Herbst-Hauptversammlung der Segelabteilung

Einladung zur ordentlichen Herbst-Hauptversammlung
der Segelabteilung des TuS-Finkenwerder
am Dienstag, den 22.10.2019 um 19:00 Uhr
im Clubhaus der Segelabteilung

Tagesordnung

1) Begrüßung und Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und der damit verbundenen Beschlussfähigkeit

2) Genehmigung des im Rüsch & Ness veröffentlichten Protokolls der HV v. 26.02.2019

3) Ehrung der verstorbenen Mitglieder

4) Vorstellung neuer Mitglieder

5) Berichte der Abteilungsleitung

6) Anträge der Mitglieder an die Versammlung: (wenn vorliegen)

7) Verschiedenes

Die Abteilungsleitung bittet um zahlreiche Beteiligung

Holger Tormählen
Obmann
25.9.2019