Abteilungsversammlung Volleyball 2018

Abteilungsversammlung
Volleyball 2018
Donnerstag, 1. März, 19.30 Uhr
in der GymFi Halle

Beachsaison 2017

Die Beachsaison begann in diesem Jahr am 3. Mai. 2017. Eine Saison mit vielen schönen Höhepunkten. Nur das Wetter war sehr durchwachsen, und so wurde das eine oder andere Mal wieder im Regen gespielt. Hier trennte sich dann auch die Spreu vom Weizen. Und nur die ganz „Harten“ trainierten bei Wind, Regen und teilweise unter 15 Grad Celsius.
Doch waren die meisten Mittwoche gut besucht, und so trafen sich regelmäßig um die 12 bis 14 Beacher/innen zu einem gepflegten Sandmatch.
Auch dieses Jahr entschieden sich viele von uns, am Turnier in Cuxhaven teilzunehmen. So viele, dass wir es schafften, im vierten Jahr in Folge zwei Mannschaften zu melden. Hier haben wir dann eine – vom Papier her – etwas stärkere und eine „Ich will Spaß“-Mannschaft aufgestellt. Mit dem Ziel, für die „stärkere“ Mannschaft möglichst das Finale zu erreichen.

Weiterlesen...

2. Herren

Das Volleyball-Oldie-Team wird von Jahr zu Jahr jünger, da wir Anfang der Saison unerwartet drei Zugänge von unserem ehemaligen Lokalrivalen VG HNF bekamen (wir hatten die letzten 15 Jahre spannende Spiele gegeneinander, die Truppe aufgelöst, schade).
Wir begrüßen Iwan, Michi und Sergej als Verstärkung, die wir gut gebrauchen können, da wir es noch mal gepackt haben, in eine höhere Leistungsklasse aufzusteigen. Das erste Spiel für uns war erfolgreich, und wir konnten uns in einem sehr engen Tiebreak-Spiel gegen Wentorf durchsetzen. Dann allerdings wurden wir in den nächsten beiden Punktspielen deutlich aus der Halle geschossen. Die für uns dünne Bezirksligaluft wird wohl diese Saison nur für den Kampf gegen den Abstieg reichen ...
Da wir damit gerechnet haben, spielen und trainieren wir trotzdem mit Spaß und guter Moral weiter. Nach Hans haben wir mit Werner den zweiten Ü60-Spieler im Team, nochmals herzlichen Glückwunsch für dieses hohe aktive Volleyballalter. Die Fitness der beiden geben uns Jüngeren (fast alle über 50) den Ansporn, auch ihre VB-Altersklasse zu erreichen. In diesem Sinne: Der „Laubfrosch“ lebt noch!

(Für Außenstehende: Laubfrosch als sprunggewaltiges Tier ist seit 44 Jahren der Schlachtruf des Teams)

Damenmannschaft

Die Saison 2016/17 war für uns als Damenmannschaft nicht nur in sportlicher, sondern vor allem in organisatorischer Hinsicht eine echte Herausforderung. So mancher Spieltag konnte – mit Hängen und Würgen – gerade mit der Mindestanzahl an Spielerinnen bestritten werden. Wir hangelten uns von Spieltag zu Spieltag. Mal gewannen wir, mal verloren wir, hatten aber immer viel Spaß dabei – dies vor allem auch dank eines stets gut gelaunten Trainers und dessen „Vertreters“ aus der männlichen Jugend, Yannis und Fynn.
So konnten wir die Saison am letzten Spieltag mit einem doppelten 3:0-Sieg beenden und belohnten uns am Ende mit Platz 3 der Tabelle. Wie heißt es so schön: Einsatz lohnt sich! Umso ernüchternder dann die Tatsache, dass wir uns als Mannschaft in dieser Saison aufgrund einer zu geringen Spielerzahl nicht melden konnten. Ein harter Kern aus der Jugend und den Damen ist – trotz allem – bemüht, den Volleyballsport in Finkenwerder aufrechtzuerhalten, damit es in naher Zukunft wieder eine Volleyball-Damenmannschaft gibt, die den TuS auch in der Liga vertreten und motiviert an den Start gehen kann. Auch hier ein großer Dank an Sven und Marcus, unseren beiden Trainern, die eine schlecht besuchte Halle einfach nicht abschrecken kann!
Trotz Zusammenlegung unserer Trainingseinheiten können wir dringend noch motivierte Spielerinnen gebrauchen, die sich mit uns dienstags und/oder donnerstags die Bälle um die Ohren schlagen!
Im Volleyball-Regelwerk heißt es: „Volleyball ist eine der erfolgreichsten und populärsten Wettkampf- und Freizeitsportarten der Welt. Es ist schnell, spannend und … dynamisch“ – und macht zudem wahnsinnig viel Spaß!

Kommt vorbei und rockt mit uns die Halle!

1. Herren in der Landesliga

1. Herren auch in diesem Jahr in der Landesliga!
Nachdem wir trotz personeller Engpässe in der letzten Saison die Klasse (Landesliga) erhalten konnten, wollen wir in diesem Jahr mit neuem Dampf und Motivation durchstarten. Der erste Sieg konnte bereits eingefahren werden, und im November soll die Grundlage für eine erfolgreiche Rückrunde gelegt werden.  Am Ende wollen wir mit viel Spaß mehr Spiele gewonnen als verloren haben. Gedacht wird von Spiel zu Spiel. Wenn alle gesund bleiben und sich richtig reinhauen, dann ist in diesem Jahr einiges drin. Auch einem Aufstieg in die Verbandsliga wären wir nicht abgeneigt, aber bis dahin fließt noch viel Wasser die Elbe hinunter und es darf montags und donnerstags beim Training noch ordentlich geschwitzt werden.
Marcus Eisenberger

Facebook

 
 
Aktuelle Seite: Home Volleyball