Ansegeln 2018

Unser diesjähriges Ansegeln fand am 26.05. in der Krückau statt. Gegen 14 Uhr trafen wir aus verschiedenen Richtungen im Hafen ein. Einige starteten gegen die Tide aus Finkenwerder und einige trafen nach der Pfingsttour direkt ein. Leider schlossen die Tore bevor alle da waren, sodass wir leider einen Verlust hinnehmen mussten.

Das Abendprogramm startete mit einem Opti-Matchrace. Hierbei segelten immer 2 Personen im KO-Modus gegeneinander. Es waren spannende Races mit sehr unterschiedlichen Windverhältnissen. Zwischendurch zog sogar eine Gewitterfront auf, die uns jedoch bis auf ein paar Tropfen Regen und einige Böen verschonte. In den Ausscheidungsrennen konnten sich schlussendlich Max und Sira durchsetzen und für das Finale qualifizieren, welches Max in einem Fotofinish für sich entscheiden konnte.

Weiterlesen...

Landrath Küster – Die Ausfahrt

Am heutigen Donnerstagvormittag den 31.5.2018 starteten wir um 10:00 Uhr am Kanalstack mit unseren langjährigen und geehrten Mitgliedern unseres Vereins zu einer Ausfahrt mit dem Traditionsschiff Landrath Küster. Die Tour verlief zum einen Richtung Hafen, zum anderen Richtung Wedel. Zum Zeitpunkt des Tidenwechsels kehrten wir auf Höhe Willkommenshöft wieder um.
Katrin & Maximilian

IMG-9024
IMG-9032
IMG-9056
IMG-9060
IMG-9066
IMG-9074
IMG-9076
IMG-9100
IMG-9116
IMG-9128
IMG-9130
IMG-9138
IMG-9152
IMG-9154
IMG-9169

Fifty-Fifty – On A Journey

Ende Juli sind wir mit unserer fifty-fifty zu einer großartigen, wenn auch für uns etwas neuen Sommertour aufgebrochen.

Meist waren wir mit anderen Booten wie den Jugendwanderkuttern oder anderen Albins unterwegs, dieses Jahr jedoch allein. Am ersten Tag ging es von Finkenwerder aus los. Ziel war es, möglichst weit in den Nordostseekanal vorzudringen. Ohne Regen und mit passablem Wind konnten wir auf einer leichten Kreuz die meiste Zeit auf der Elbe anliegen. So ging es zügig voran, und gegen Abend konnten wir tatsächlich unseren angepeilten Zielhafen im Gieselau-Kanal anlaufen.

Am folgenden Tag ging es früh los gen Ostsee. Schon im Kanal beschlossen wir, nach Holtenau zu fahren, um in der Bergklause (Restaurant in Holtenau) zu Abend zu essen. Also kamen wir nach einem sonnigen Tag im Kanal in Holtenau an und machten uns anschließend auf zu unserem Kieler Stammlokal. Mit gut überfüllten Bäuchen fielen wir in die Koje und freuten uns auf die Tour nach Heiligenhafen. Der Weg nach Heiligenhafen war von super Wetter begleitet. Sonne und Wind, mehr braucht es nicht. Leider flaute der Wind einige Meilen vor dem Ziel dann doch zu sehr ab, so dass wir die restliche Stecke mit dem Motor fahren mussten. Nach unserer Ankunft musste uns Hanna leider schon verlassen und wurde von Tyll ersetzt. Am nächsten Tag sammelten wir noch Steffen in Burgstaaken ein, und machten tagsdarauf unseren ersten größeren Schlag Richtung Dänemark und kamen in der Abenddämmerung in Hesnaes auf Falster an.

Weiterlesen...

Abteilungsordnung Segeln

Aktualisiert am 17.06.2018


Hier ist der direkte Download der Abteilungsordnung.

 

 

 

 

 

 

 

Jugendseglertreffen 2017

Vom 17. bis zum 19. Februar versammelten sich rund 260 Jugendvertreterinnen und -vertreter aus ganz Deutschland auf dem Jugendseglertreffen in Leipzig - und auch der TuS Finkenwerder war vertreten. Wir starteten am Freitag gegen 15 Uhr vom Marktplatz in Finkenwerder zusammen mit der Delegation von der Hamburger Seglerjugend. Gegen 19 Uhr checkten wir am Infostand der Seglerjugend des DSV ein und bekamen unsere Zimmer zugewiesen.

Weiterlesen...

Facebook

 
 
Aktuelle Seite: Home Segeln