Rückblick 2014

Das Jahr 2014 neigt sich dem Ende, und auch wenn unser Jahresabschluss in Form der Vereinsmeisterschaften noch bevorsteht, ist doch auch dieses Jahr wieder viel Spannendes passiert!

Im ersten Halbjahr haben wir wieder an diversen kindgerechten Wettkämpfen teilnehmen können, bei denen unsere jüngeren Schwimmer innerhalb von wenigen Wochen Verbesserungen erschwommen haben, von denen die alten Hasen nur träumen können. Viele Kinder schwammen also dieses Jahr ihr erstes Mal bei einem „richtigen“ Wettkampf, immer unterstützt von vielen anfeuernden Eltern. Und nicht nur die Wettkampfschwimmer möchte ich hiermit ausdrücklich loben, sondern auch „unsere“ Wettkampfeltern. Während Eltern anderer Vereine gerne mitten im Weg rumstanden, die Schwimmer behinderten oder die Wettkampfrichter störten, waren die Finkenwerder Eltern vorbildlich und unterstützten alle Finkenwerder Schwimmer lautstart. Vielen Dank!

 Natürlich fand im Sommer auch wieder das Ganderkeseer Schwimmfestival statt. Dieses Mal hatten wir mehrere neue Kinder und Jugendliche dabei und alles lief reibungslos wie immer. Die Gruppe ist gut aufeinander eingespielt und feuerte sich nicht nur gegenseitig am Beckenrand an, sondern verbrachte auch gerne die Freizeit gemeinsam, sei es nun bei Kriegenspielen, Fußballgucken, Karten spielen oder Rutschen. Und damit Hauke uns auch dieses Jahr wieder als Wettkampfrichter begleitete, haben wir es sogar endlich geschafft, die schon lange ersehnten Trainingsanzüge zu bestellen.
Das Trainerteam der Schwimmabteilung hat nun offiziell eine weitere C-Trainerin, da Nina in diesem Jahr sowohl die theoretische als auch die praktische Prüfung bestanden hat. Herzlichen Glückwunsch!

Und seit Langem mussten wir in diesem Jahr leider mehreren potenziellen Nichtschwimmern absagen, da wir so viele Anmeldungen hatten, dass selbst die Warteliste geschlossen wurde. Daher nehmen wir jetzt bereits Anmeldungen für das Jahr 2015 entgegen für Kinder aus dem Jahrgang 2010 und älter. Anmeldungen mit Name, Geburtsdatum, Anschrift und Telefonnummer gerne an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Über all den positiven Erlebnissen in diesem Jahr schwebt allerdings immer als unsichtbarer Schatten die Angst, dass der Schwimmabteilung durch die Hamburger Vergabepraxis von Hallenzeiten tatsächlich Zeiten bzw. Bahnen gestrichen werden. Sollte dies der Fall sein, so hoffen wir auf rege Unterstützung aller beteiligten Kinder und Eltern, um auf die Probleme der Hamburger Schwimmerinnen und Schwimmer öffentlich aufmerksam zu machen.

Auf ein spannendes und hoffentlich weiterhin so erfolgreiches Jahr 2015!

 

 

Facebook

 
 
Aktuelle Seite: Home Schwimmen Rückblick 2014