Gold für Marc und Sergej auf der Deutschen Meisterschaft

Marc Behm U18, -66 kg und Sergej Balbuzki, Sen. -62 kg sind an diesem Wochenende in Nördlingen/Bayern, Deutsche Meister im Ju-Jutsu Fighting geworden. Dafür musste sich Sergej durch ein Teilnehmerfeld mit 8 Kämpfern, Marc sogar mit 13 Teilnehmern durchsetzen, wofür es die absolut verdiente Goldmedaille gab.
Zusätzlich haben beide alle ihre Kämpfe bis zum Finale mit der Höchstwertung Full Ippon gewonnen, Sergej sogar außerdem das Finale,  wofür er on top die Auszeichnung des besten Kampfes verliehen und eine Einladung des Bundestrainers bekam.
Marc hat sich durch den Finalsieg gegen seinen Bundeskaderkollegen ein Ticket für die kommende Europameisterschaft in Gelsenkirchen (Schalke Arena) erkämpft. Auch dort wird er mit der heute gezeigten Leistung sicher weit oben stehen.
Ihr habt großartige Kämpfe gezeigt, dafür Danke und Herzlichen Glückwunsch!

Weiterlesen...

JuJutsu Kadertraining

Hier ein kleiner Einblick in das Kadertraining mit Claus vom 28.5.2016
 
Zunächst 2 Stunden Mattentraining inkl. einer Stunde Randori (also nur Kämpfen), dann Kraft- und Ausdauertraining (12 Stationen a 90 Sekunden) und danach noch den Cooper Test! Hut ab vor dieser Leistung!

Pullis für die Kampfkinder


Vielen Dank an die Firma Chaki Korrosionsschutz
für die gesponserten Pullis für unsere Kampfkinder!

Weiterlesen...

Norddeutsche Meisterschaft 2016

Mit vier Norddeutschen Meistern und zwei Vizemeistern sind wir am 30.04.2016 aus Todenbüttel zurückgekommen!!  So toll!
Marc Behm hat seinen Gegnern in der Altersklasse U 18 bis 66 kg keine Chance gelassen. Alle Kämpfe gewann er souverän durch Technische Überlegenheit. Den letzten sogar in nur 26 Sekunden.
Ein tolles Bild war es, als Henrik Schwarzkopf U 21 – 62 kg auf dem Siegertreppchen ganz oben stand und neben ihm alles Bundeskaderathleten. Super gemacht Henrik!!
Alex Balbuzki und Patrick Schadt starteten  diesmal eine Gewichtsklasse höher, bis 69 kg in der U 21. Tja, was soll man sagen. Platz 1 für Alex, Platz 2 für Patrick.

Weiterlesen...

2 x Gold und eine Bronzemedaille

Junior World Ju-Jutsu Championship U21
in Madrid, 18. - 20. März 2016

Zwei Gold- und eine Bronzemedaille
der deutschen Medaillen
gehen nach Finkenwerder!

So sehen Sieger aus!
Drei junge Sportler des TuS Finkenwerder nahmen dieses Wochenende als Mitglieder der deutschen Mannschaft, an der „Junior World Ju-Jutsu Championship“ in Madrid teil. Melina Tittel ist 18 Jahre alt und Schülerin aus Langenhorn, Maximilian Bartels, 20 Jahre alt, macht zurzeit eine Ausbildung zum Schifffahrtskaufmann bei Hapag-Lloyd und Joss Feindt, 19 Jahre, ist Schüler im Abi-Endspurt an der Stadtteilschule Finkenwerder. Die drei trainieren bei Claus-Dieter Bergmann-Behm, Trainer und Abteilungsleiter der Ju-Jutsu Sparte des TuS Finkenwerder.

Weiterlesen...

Facebook

 
 
Aktuelle Seite: Home Ju-Jutsu